Donnerstag, 23. Januar 2014

Altes Zeugs in neuem Glanz

Ach, Mädels,
ich hab euch doch
 schon beim letzten Mal erzählt,
wie verliebt ich in die
neuen Green Gate-Sachen bin...

Aber da ich mir ja leider
nicht die komplette
Kollektion rauf und runter kaufen kann,
hab ich ein bisschen
improvisiert.

Zum Beispiel fand ich 
diese Flasche
sehr hübsch, aber dann dacht´
ich mir, so eine hast du
doch noch im Schrank stehen....

Hab mir dann mit Hilfe
einer schönen
Serviette und meines
Aufklebermaschinchens 
(so teuer war es allerdings damals,
als ich es kaufte, nicht!!)
meine eigene Green Gate-Flasche
gebastelt. 


Das Tablett im Hintergrund
ist auch alt-neu...


Ich fand es auf der 
Trödeltour letzte Woche für
gaaanz kleines Geld.
Da sah es natürlich noch ein
bißchen anders aus...

Nämlich dunkelbraun und 
langweilig.
Aber es war in einem Tip-Top-Zustand!

Und ich hatte ja noch was
grüne Farbe vom Blumenbänkchen übrig...

:-)

Dann noch ein bißchen
schönes Wachstuch rein
und fertig ist mein 
Green Gate-Tablett
made by me!


Und weil ich so ein
detailverliebtes Mädchen bin,
kamen noch bommelige
Erdbeeren dran...
(Made by andrella)

;-)


Also, immer schön Sachen
pimpen, wenn euer
Budget auch begrenzt ist!


Und weil immer noch 
was Farbe übrig war,
wurde die Kiste links auch noch
grün, sie dient uns jetzt,
in Kooperation mit ihrem weißen
Kumpel, als Brotkörbchen!
Denn die üblichen Backwarenbehältnisse,
die man so kaufen kann,
sind irgendwie nicht für
Großfamilien gedacht oder gemacht...



Anderes Thema!

Ihr kennt doch diese kleinen Kalender, die
es Anfang des Jahres überall zum Mitnehmen
gibt...?!

Find ich eigentlich ganz süß und
praktisch, nur die Optik...
Hab da mal ein 
bisschen nachgeholfen...




Und dann muss ich euch 
noch was zeigen!

Diese zwei Hübschen hab ich von der
lieben Mabel
bekommen...


...für etwas, für das ich 
eigentlich KEIN Dankeschön 
haben wollte.

Sie hatte meine Adresse nicht 
mehr, und ich wollte sie
ihr nicht mehr geben,
denn ich wollte ja
nix dafür haben!


Trotzdem erreichten mich dann
irgendwie diese beiden Tilda-Püppchen
und noch ein bisschen
anderer Schnick-Schnack,
worüber ich mich NATÜRLICH sehr gefreut habe!

Danke, Mabel!

:-)


Und dann wollte ich euch doch noch
von diesem süßen
Dawanda-Shop erzählen,
den ich vor kurzem entdeckt hatte...

Er heißt


Dort gibt es unter anderem
ganz ganz niedliche
Figuren aus Salzteig.

Salzteig??!!

Ja, Salzteig!

:-)

Meine Mama hat früher in den
80ern total viel Salzteig gemacht,
unsere ganze Wohnung
war damit dekoriert, überall
standen diese kleinen Plaka-Farben
rum und lange lange Jahre wusste ich nicht
um den eigentlichen Sinn und Zweck einer
Knoblauchpresse.
Ich dachte halt, das sei 
ein Maschinchen zum Haare machen!

;-)

Vielleicht hab ich mich
deshalb spontan 
in ihn verliebt...?!




Jetzt hängen halt ein 
paar nostalgische 
Kindheitserinnerungs-Salzteigfigürchen
bei uns in der Küche.

Vielleicht findets manch einer
altbacken oder doof
oder kitschig oder 
alles zusammen...
Mir egal, ich mags!

:-)


So, nun muss
ich Schluss machen,
gibt noch was zu tun,
bis ganz bald mal,
ihr lieben Mädels,
es grüßt euch
  
Die Prinzessin auf der Erbse
und meine Wenigkeit



Kommentare:

  1. Oh Eva! Wie toll! Das Tablett ist der Kracher, da wird ich in Zukunft auch Ausschau nach halten! Und an Salzteig kann ich mich auch erinnern. Meine Schwester und ich hatten mal ein ghanzes Schachspiel aus Salzteig gemacht. Leider stand es in einem Zimmer wo es feucht war... Danach waren die Figuren eher weich als standhaft ;)
    liebe Grüße
    DAni

    AntwortenLöschen
  2. Eva, was du wieder gebalstelt und gewerkelt hast, ist der Wahnsinn und es ist so herrlich Eva-like. Ich liebe es und es sieht schön aus. Die Flasche ist für mich schöner als die zum Kaufen. Gut gemacht. Und die Salzteigfiguren ohhhhh wie süß und niedlich die sind, habe auch schon in den Shop geschaut, ist ja irre was die macht, und die Landhausschränke wow, total klasse. Ach Eva so herrlich erfrischend immer deine Posts. weisst ja ich warte immer schon wenn so 2-3 Tage vergangen sind!!! Hab es noch ganz fein in deinem Heim und bleib so Detailverliebt denn genau das macht dich aus!!!! HDL deine Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Schön hast du alles aufgehübscht, mit Salzteig hab ich früher auch die Wohnung meiner Eltern verschönert. Deine Prinzessin auf der Erbse ist ja zuckersüss, über so eine süsse Maus würde sich mein Mümmelmann auch freuen, na ja vielleicht bekommt er auch mal eine Freundin.
    Lg Bine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Eva,
    total süüüß, was Dir die Mabel genäht hat!!
    Und ich finde es klasse was und wie Du wieder gepimpt hast! :)
    Die Salzteigfigürchen sind so drollig, ich kann es verstehen, dass Du schwach geworden bist, auch wenn ich mich da wohl zurückhalten kann. Irgendwo muss ich bei meiner kleinen Wohnung nen Punkt machen. Und bei Tilda und Greengate kann ich es nicht... ;-)
    Hab noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eva
    Deine Flasche ist wirklich ganz toll geworden, kann also allemal mithalten mit der zum kaufen! Ich muss gestehen, ich war weniger standhaft, die Flasche ist mit 2 Gläsern zu mir gewandert, mit noch ein paar Teilen, und ich bin auch noch nicht ganz fertig...es sind aber auch echt schöne Sachen in der neuen Kollektion! Nacher werde ich bestimmt ganz arm sein und nur noch Suppe essen :O)
    Du machst so schöne Bilder, ich muss noch ein bisschen üben, wie man das hinkriegt - na gut, bei Dir ist es aber auch wirklich schön.
    Liebe Grüsse
    Olivia

    AntwortenLöschen
  6. Halli hallo du Liebe!
    Pimpen ist immer super! Es macht doch immer riesigen Spaß, sich schon auf dem Flohmarkt vorzustellen, wie ein hässliches braunes Teil mit ein bisschen frischer Farbe aussieht!
    Die Flasche und das Tablett sehen klasse aus.
    Den Salzteig kenne ich auch noch aus den 80ern. Da sah das aber noch irgendwie anders aus!
    Ich werde gleich mal in dem Shop stöbern!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Ich versuche auch immer, alles mögliche aufzuheben, um den Dingen dann neues Leben zu geben. Dein Tablett ist toll geworden! Und die Salzteigfiguren - hach, von denen hab ich auch gaaaaanz viele gemacht!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Oh liebe Eva!
    Das Tabeltt ist herzallerliebst und die Flasche auch! Da paßt ja die dazu, die ich Dir mal geschickt habe (grins)! Ist es nicht herrlich zu sehen, wie hässliche Dinge auf einmal total schön aussehen mit ein bißchen Farbe? Das grün ist aber auch wirklich schön! Hast Du es selbst gemischt? Und die Erdbeere ist auch zuckersüß daran!

    Ich habe übrigens die Becher von GG bestellt! Juchu! Nächste Woche Donnerstag kann ich sie abholen! Hach, ich freu mich schon so :O)

    Salzteig kenne ich auch noch! Allerdings haben wir damit in der Schule immer rumgebastelt! Zu Hause nie! Meine Mutter war nicht so kreativ! Habe ich alles von meiner Oma geerbt :O)
    Ich finde Deine Figuren nicht kitschig! Eher erinnern sie auch an meine Kindheit :O)

    Hab noch einen schönen Abend!

    Liebste Grüße!
    Deine Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eva,
    deine DIY-Green Gate Dinge sind der HAMMER! Das Fläschen und das Tablett sieht einfach klasse aus, besonders das Tablett hat es mir wirklich angetan.

    Ich finde deine Salzteigfiguren überhaupt nicht altbacken oder doof sondern total süß und so richtig nostalgisch.. *auch haben will*

    Liebste Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Eva , ach ist das alles wieder Herz aller Liebst ,und deine salzteig Figuren sind so süss, kenne ich übrigens auch noch . Sei ganz lieb gegrüßt Angi

    AntwortenLöschen
  11. Hej liebe Eva, ich fühlte mich beim Anblick der Salzteigfiguren um Jahrzehnte zurück versetzt..seufz.. Sehr sehr niedlich, die könnten mir auch gefallen. Besonders gut gefällt mir dein Tablett- soooo schön♥ Hab einen schönen Abend, glg Puschi♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich krieg die Krise, wiesoooooo ist hier kein Kommentarfeld??? Blogger will mich heute ärgern. Komme in einen neuen Blog nicht rein, bei dir kein Kommentarfeld, bei wem anders war der Kommentar erst weg. Tzzzztzzz... Nicht schöööön. Ganz im Gegenteil zu deinen viiiiiielen wuuuuundervollllllllen Teilchen, die du "gepimpt" hast! :o)
      Ich hab vorgestern ein olles Rinbuch gekauft für Notizen und so, weil es ich ebenso umfunktionieren wollte, wie du deinen Kalender. Fand ich gerade lustig. :o)
      Bei uns hingen früher auch Salzteigfiguren in der Küche rum. *hihi* Aber die waren nicht so süß wie deine!
      Ganz viele liebe Grüße lasse ich dir hier!
      Deine Jule

      Löschen
  12. liebe Eva,
    es ist doch immer wieder toll, wie aus "altbackenen" Techniken neue und total süße Sachen entstehen können, die Zerge sind ja allerliebst.
    du hast die Sachen wunderbar aufgehübscht, Tablett und Flasche sind so schön g geworden... unglaublich, was ein bisschen Farbe so ausmacht..
    ganz und gar klasse finde ich aber diese Tildafigürchen auf den Stielen, das ist ja mal eine total süße Idee!
    einen schönen Abend für dich, cornelia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Eva
    Ja meine Mam war den Salzteigfiguren auch total verfallen, später kam dann noch fimo dazu......deine Figuren sind ja ganz niedlich...auch dein neues Tablette ist wunderschön geworden...was mich schon lange wunder nimmt was für eine Farbe du benutzt....
    Ich wünsche dir einen wundervollen Abend
    Liebe Grüsse
    Monika

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Eva,
    Dein Tablett ist ja superschön geworden. Ich hab auch noch so ein hässliches braunes mit einem Sonnenblumenstoff - gruselig!! Das werde ich sehr bald auch mal pimpen
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo, liebe Eva,
    die Sachen die du gezaubert hast, sind einfach wundervollst ;o)! Das Tablett mit Andrella-Erdbeere müsste eigentlich in Serie gehen ;o), so zauberhaft ist es ;o)! Du bist schon so eine Sachen-alleerliebst-Verschönerin ;o), ich bin absolut begeistert ;o)! Einen gemütlichen Abend und die liebsten Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Eva
    da hast du ja wieder zauberhafte sachen gebastelt.Besonders dein Tablett hat es mir angetan.Deine Salzteig Figuren sind suess und nicht kitschig.
    Liebe gruesseaus Irland
    Anni

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Eva,
    da hast du aber wieder wunderschöne Sachen gemacht oder aufgehübscht !
    Ich mache auf meinem Blog ab und zu "Aus Alt mach Neu " Posts mit dingen die ich auch aufhübsche :)
    LG vo Katrin ( deiner neuen Leserin :) )

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Eva,
    das sind ja herrliche Sachen di Du gebastelt oder aufgemöbelt hast..., ich glaube ich würde gar nicht auf die Idee kommen...! Ein Glück, dass es Euch Blog- Mädels gibt..., die einen (mir) Anregungen geben ... . Also das Tablett ist super geworden, und dann noch mit diesen rosa
    Erdbeeren..., ein Traum!
    Liebe Grüsse
    Silvie

    AntwortenLöschen
  19. Da sieht man mal wieder, dass man nur Ideen braucht um auch mit dem kleinen Budget ganz viel schönes zu zaubern! Deine Werke sind wunderschön geworden! Ich freu mich immer total wenn mir so was tolles gelungen ist und ich dafür kaum Geld ausgeben musste. Oft reicht ja schon etwas Farbe und die hässlichsten Sachen werden wieder zum Hinkucker!
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Eva,

    toll was du alles aufgehübscht, umgestellt, neu erworben und neu dekoriert hast (ich bin stolz auf mich, alles in einem Satz....:o))) Es sieht wieder super aus und die kleinen Salzteigfigürchen sind echt niedlich.

    Ich wünsch dir einen guten Start ins neue Wochenende

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  21. Hallo !
    Eine der schönsten Prinzessinnen die ich je gesehen habe ... :)

    Viele Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Eva,
    das Tablett ist großartig. Bin auch eine leidenschaftliche Aufpimperin ; )
    Du hast vollkommen recht. Kindheitserinnerungen muss man hegen und pflegen. Ich hab ja zufällig auch heute darüber geschrieben, über etwas das meine Kindheit mitgeprägt hat. Andere brauchen das auch gar nicht zu verstehen.
    Liebe Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Eva,
    Salzteigfiguren haben wir früher auch viel gemacht.Später dann aus Fimo (die waren etwas kleiner). Deine gepimten GreenGate Sachen sind so schön geworden.
    Mit so einer Stickermaschine liebäugele ich auch schon,aber wie bei Dir,ist auch meine Geldbörse nicht endlos "belastbar".
    Ich wünsche Dir ein wunderbares Wochenende.
    Viele Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Eva,
    deine aufgepimpten Sachen finde ich echt toll. Ich versuche auch aus alt neu zu machen. Lustig erst letzte Woche habe ich meinen 1. DIY Blogeintrag über Salzteig geschrieben. ich würde mich freuen, wenn du bei mir mal reinschaust. Ich bin noch ein Blogküken...
    Schönes Wochenende.
    Lg Fanny
    fannysliebste.blogspot.com

    AntwortenLöschen

*Blümchen*