Montag, 23. Juli 2012


Liebe Frau Sonne,
lieber Herr Sommer,
ich heiße Sie
hiermit
*Herzlich Willkommen*
in der
verregneten Mitte
Deutschlands...



Fühlen Sie sich ganz wie
zu Hause
und bleiben Sie bitte
recht lange,
ich nehme mir heute
auch den
ganzen Tag,
ach was, die
ganze Woche Zeit für
Sie!
Versprochen!
Und wenns Ihnen
zu heiß wird, kein
Problem, ich bring Ihnen
auch gern was Kaltes zu
trinken, Sie müssens
nur sagen.
Ich ess auch immer
meinen Teller leer,
wirklich!
Nur biiiiitte
bleiben Sie,
wenigstens ein bißchen...
Ihnen zu Ehren
habe ich auch
eine neue
*Wimpelkette*
 genäht, die hängen wir
gleich zusammen
draußen auf, ok?!





Machts Euch auch
schön, mit
*Frau Sonne*
&
*Herrn Sommer*,
wer weiß, wann sie
uns wieder
beehren?!
Und jetzt raus mit Euch
; - )

Kommentare:

  1. Liebe, liebe Sonne aber bleib nicht nur bei pippilottchen sondern scheine bis zu uns nach Bayern...und sag dem Wind er soll aufhören zu pusten, denn der ist so kalt, daß ich dich garnicht genießen kann!

    Hallo Eva,
    ich krieg die Krise, ich hab' dich schon wieder nicht auf der Blogliste und verpasse ständig deine fantastischen hellgrünen, rosanen und hellblauen Posts....dabei ist doch bei dir alles soooooo schön. ich muß gleich nochmal in ruhe schaun und bei Strauss muß ich dann auch nochmal vorbeischaun!!!
    Genieß die Sonne heute schön!
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Bei euch sieht es aber total gemütlich aus!!! Da würde ich, wenn ich die Sonne wäre, ständig scheinen :-)
    Hoffen wir mal das sie nicht nur diese Woche scheint!!!
    Liebe sonnige Grüsse Nataly

    AntwortenLöschen

*Blümchen*